9. Ehemaligentreffen Panzeraufklärungsbataillon 2

Grußwort zum 9. Ehemaligentreffen 2014

in Hessisch Lichtenau, von Bürgermeister Jürgen Herwig.

Mehr lesen, auf Anzeige klicken.


9. Ehemaligentreffen Panzeraufklärungsbataillon 2

 

Am 27. und 28. September war es wieder soweit. Zum 9. Mal hatte der Freundeskreis Panzeraufklärungsbataillon 2 zum Ehemaligentreffen nach Hessisch Lichtenau eingeladen. Das gemeinsame Kaffeetrinken ab 14.00 Uhr, ursprünglich eigentlich als Angebot an die Kameraden mit weiter Anreise gedacht um sich zu stärken, erwies sich gleich als ein Magnet. Mehr als die Hälfte der annähernd 100 Teilnehmer des Treffens nutzten diese erste Gelegenheit, sich mit Kameraden aus der gemeinsamen Dienstzeit auszutauschen.

Danach ging es in die Traditionsräume in der Blücher-Kaserne. Auch hier hat sich einiges verändert. So konnte der Freundeskreis den Besuchern den in diesem Sommer fertig gewordenen Aufenthaltsraum präsentieren.

Nach dem Erinnerungsfoto an der Rückseite des Bürgerhauses wurde endlich der große Saal im Bürgerhaus geöffnet. Neben den Flaggen der Bundesrepublik Deutschland, Belgiens, Hessens und der Stadt Hessisch Lichtenau waren die Wände mit Wappenschildern, abwechselnd „PzAufklBtl 2“ und „Blücher-Kaserne“ liebevoll dekoriert worden.

Der Vorsitzende, Bernd Quittkat, begann seine Begrüßung mit einem Zitat.

Geht nicht hinter mir, ich bin kein Anführer.

Geht nicht vor mir, ich bin kein Nachläufer.

Geht einfach neben mir und seid meine Freunde.

Er führte aus, dass er solche Freunde hätte, die tatkräftig bei der Ausgestaltung der Traditionsräume und der Vorbereitung des Treffens mitgearbeitet hätten.
Aanschließend begrüßte er die Gäste.

  • 7 Damen und Herren vom Patenregiment 2 Jagers te Paard aus Belgien,
  • für die Beschlussgremien der Stadt Herrn Stadtverordnetenvorsteher Franz-Josef Lewe und in Vertretung von Bürgermeister Jürgen Herwig Herrn Stadtrat Wolfram Schulze,
  • Henrik Lippa, der mit seiner Frau extra aus Irland angereist war und alle Kameraden, die zum ersten Mal dabei seien.

Jacques van Lommen, Sprecher des Traditionsverbandes 2 Jagers te Paard würdigte in seinem Grußwort die jahrzehntelange Freundschaft zwischen den Angehörigen beider Truppenteile und wies darauf hin, dass die Begründung der Patenschaft im Jahr 1965 im kommenden Jahr 50-jähriges Jubiläum begehen würde. Dies sei doch ein wunderbarer Anlass, das Ehemaligentreffen der 2 Jagers te Paard am 31. Oktober in Hamme / Provinz Antwerpen mit einer Abordnung des Panzeraufklärungsbataillons 2 zu besuchen. Zum Abschluss überreichte er als Gastgeschenk die Kopie der Patenschaftsurkunde, die aus welchen Gründen auch immer beim Panzeraufklärungsbataillon 2 verloren gegangen war.

Parallel zum Abendessen lief eine Diaschau mit Fotos aus der aktiven Zeit des Panzeraufklärungsbataillons 2 und früheren Ehemaligentreffen, die Jürgen Strohwald zusammengestellt hatte. Das rustikale Büfett ließ von der Salattheke, über eine große Auswahl von Hauptgerichten bis hin zum Dessert mit Eis, Früchten und einen Schokoladenbrunnen keine Wünsche offen. Ein ganz dickes Dankeschön an das Küchenteam vom Bürgerhaus.

Erst weit nach Mitternacht traten die letzten Gäste den Heimweg an.

Am Sonntagmorgen trafen sich erneut fast 50 Personen zum Katerfrühstück im Bürgerhaus. Gut gestärkt traten die auswärtigen Gäste die Heimreise an.

Alle waren sich einig:

- Es war wieder eine rundherum gelungene Veranstaltung      und

- wenn wir gesund bleiben, sind wir zum 10. Ehemaligentreffen am 24. und 25. September 2016 wieder dabei.

 

Nach dem Katerfrühstück besuchten unsere belgischen Freunde, vom 2. Jagers te Paard,

dass Grenzmuseum Schifflersgrund bei Bad Sooden - Allendorf.

 

 

Zu den Bildern hier klicken

Bilder vom 9. Ehemaligentreffen 2014 in Hessisch Lichtenau.

Vielen Dank an die Kameradschaft der ehemaligen

2. Jagers te Paard, die uns mit Bildern unterstützt haben.

 

 Zu den Bildern, hier klicken



----------------------------------------


         Nächster Stammtisch

          28.09.2017 19:30 Uhr

              Bürgerhaus HeLi

Beitrittserklärung Freundeskreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 346.8 KB

Unsere neue Satzung

      Freundeskreis PzAufklBtl 2

----------------------------------------


----------------------------------------

----------------------------------------