5. Sommerwanderung am 15.07.2017

 

Freundeskreis Panzeraufklärungsbataillon 2

Sommerwanderung am 15. Juli 2017


Dieses Jahr hat es geklappt, eine kleine, aber schlagkräftige Gruppe startete pünktlich um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz am Ortseingang Reichenbach zur Sommerwanderung des Freundeskreises Panzeraufklärungsbataillon 2. Der älteste Teilnehmer war 77, die Jüngsten unter 50. In der Einladung hatte der Vorsitzende angedroht, es würde bergauf und bergab gehen, wie eigentlich überall in HeLi und Umgebung. Und er behielt Recht.

Rudi Diederich und Ralf Mennekes hatten die Organisation übernommen und die Strecke erkundet. Ein dickes Dankeschön den beiden Kameraden.

Zunächst mussten wir den Anstieg zur Burgruine Reichenbach bewältigen, der uns allen noch keine Probleme bereitete. Leider begann es auf halber Strecke zu regnen und bis zum Eintreffen am Ziel in Walburg mussten wir mehrfach die Regenjacken an- und wieder ausziehen. Eigentlich sollte uns der Blick von der Ruine Reichenbach Richtung HeLi für den anstrengenden Anstieg entschädigen. Das fiel aber aus, weil es zu diesig war.

Nach einer kurzen Pause ging es weiter Richtung Hollstein. In dieser Phase konnten wir mehrfach wunderschöne Ausblicke Richtung Reichenbach und dem Hohen Meißner genießen. Nachdem wir die „Hollsteine“ passiert hatten, wurde in der Ortsmitte ein Gruppenfoto gemacht, alle Mann in Regenkleidung, bunt gewürfelt und nicht so schön einheitlich wie zu früheren Zeiten in Uniform.

Ja, und dann folgte der Anstieg zum Metzeberg. Nicht nur die älteren Teilnehmer wurden deutlich langsamer. Aber mit der Gewissheit, dass es danach bis zum Ziel nur noch bergab ginge, schafften wir auch diese Hürde. Der Ausblick auf die Autobahn und das Dorf Walburg im Tal sowie auf den Hohen Meißner mit der Ortschaft Hausen machte uns wieder mal deutlich, in welch schöner Region von Deutschland wir leben.

In der Gaststätte „Zum Schwan“ in Walburg erwartete uns ein leckeres Mittagessen, kühle Getränke und gute Gespräche. Herzlichen Dank an das Team vom Schwan.

Zur Kaffeezeit traten wir den Heimweg an. Dank der Kameraden Rudi Diederich, Frank Heinemann, Ralf Mennekes und Alfred Weiser, die uns in ihren Autos nach Hause fuhren, konnten wir dieses Jahr auf die Fahrt mit Taxen verzichten. Auch dafür herzlichen Dank.

Freuen wir uns auf die Winterwanderung am Donnerstag, den 28. Dezember 2017.

Die Einladung dazu ergeht zeitgerecht.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen,

der Vorstand Freundeskreis PzAufklBtl 2

 



----------------------------------------


         Nächster Stammtisch

          31.08.2017 19:30 Uhr

              Bürgerhaus HeLi

Beitrittserklärung Freundeskreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 346.8 KB

Unsere neue Satzung

      Freundeskreis PzAufklBtl 2

----------------------------------------


----------------------------------------

----------------------------------------