Bericht Mitgliederversammlung am 29. Februar 2024

Bericht von der Mitgliederversammlung am 29. Februar 20224

Am Donnerstag, den 29. Februar führte der Freundeskreis Panzeraufklärungsbataillon 2 seine diesjährige Mitgliederversammlung ohne Vorstandswahlen durch.

Der Teilnehmerkreis war mit 12 Kameraden überschaubar.

Kritische Tagesordnungspunkte standen nicht zur Entscheidung an, so dass die MV insgesamt recht harmonisch ablief.

Der Vorsitzende berichtete, dass der Mitgliederbestand stabil sei.

Zwei Kameraden sind im Laufe des Jahres verstorben:

Dr. Christoph Müllerleile und Oberst a.D. Gert - Joachim Jöhnk, unser Kommandeur von 1986 - 1988 im Januar 2024.

Im Anschluss wurde den verstorbenen mit einer Schweigeminute gedacht.

 

Alle Vorhaben 2023 konnten durchgeführt werden. Somit sei es für den Freundeskreis ein gutes Jahr gewesen.

Nach dem Kassen- und dem Kassenprüfbericht wurde der Vorstand einstimmig für das Haushaltsjahr 2023 entlastet.

Anschließend zeigte der Vorstand Fotos von den früheren Unterkunftsgebäuden der Kaserne.

Dort finden aktuell umfangreiche Umbaumaßnahmen statt.

Der Vorstand wird sich bemühen, herauszubekommen, was letzten Endes mit den im Umbau befindlichen Gebäuden geplant ist.

Darüber hinaus wurde der Beschluss gefasst, bei zukünftigen Veranstaltungen mit Ehefrauen / Partnerinnen 5,00 € aus der Kasse des Freundeskreises für das Mitglied und die Begleitung zu übernehmen.

Erstmalig greift diese Maßnahme anlässlich des geplanten Spargelbüfetts am 1. Juni 2024 im Bürgerhaus HeLi.

Die Einladungen dazu ergehen zeitgerecht.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen,

Bernd Quittkat 1. Vorsitzender




Stammtisch

25.04.2024 19:30 Uhr

TradRaum


Beitrittserklärung_neu_30.01.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.7 KB
Neue Satzung_Februar 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.8 KB

----------------------------------------

Unsere Sponsoren


----------------------------------------


     Besucherzähler


----------------------------------------